Organic News // Love Me Green


Man möchte es kaum glauben, aber ich freue mich immer noch wie verrückt, wenn ich neue Beautylabels für mich entdecke. Und oft hüpft mein Herz noch ein kleines bisschen mehr, wenn die Produkte vom Naturkosmetik-Planeten kommen und crueltyfree sind. Denn auch wenn ich nicht vegan lebe, so macht bewusster Konsum irgendwie glücklicher und nebenbei noch Spaß – ohne schlechtes Gewissen. Ein Glück, dass die Beautyindustrie den Zeitgeist verstanden hat und die Regale immer öfter mit Organic Stuff füllt. Und endlich gibt es News aus Deutschland: Love Me Green! Die Produkte des Labels entsprechen allesamt dem ECOCERT Biokosmetikstandard, sind frei von Parabenen, Paraffinen, Silikonen und Tierversuchen. Ich habe über einige Wochen hinweg Shampoo und Spülung, sowie Toner und eine Bodylotion getestet:

Organic Vitalising Shampoo (98% natural) – eine milde Formel, die gründlich reinigt und so gut wie keinen Duft im Haar hinterlässt. Momentan bin ich durch die andauernde Stressphase und meinen damit verbundenen Kopfhautproblemen komplett auf Naturkosmetikshampoos umgestiegen, weil diese sehr viel weniger reizend wirken, als Friseurexklusive- oder Drogerieprodukte. Übrigens eine schöne und mit knapp acht Euro günstige Variante zu meinem Rahua-Liebling!

Organic Strengthening Conditioner (99% natural) – eine leichte Textur, die das Haar nicht überpflegt. Nach der Wäsche glänzt die Mähne und der Duft von weißen Frangipaniblüten versprüht dezentes Exotikfeeling.
Außerdem ist das Produkt unheimlich ergiebig, nach fünf Wochen regelmäßiger Verwendung ist meine Flasche noch immer halb voll!

Certified Organic Firming Green Tea Bodylotion – auf eines bin ich besonders stolz: seit gut zwei Jahren verzichte ich nach dem Duschen oder Baden wirklich nie auf die anschließende Körperpflege, da bin ich konsequent geworden und meine trockene Haut dankt es mir. Ich habe in dieser Zeit etliche Flaschen und Tiegel platt gemacht und viele Lieblinge, aber auch Enttäuschungen gefunden. Naturkosmetikprodukte waren in dieser Testphase eher die Seltenheit und so freute ich mich umso mehr, diese Variante mit Grünem Tee (ich bin süchtig danach!) ausprobieren zu können. Die Creme ist relativ fest und soll dank Kaffeebohnen und der Teeextrakte straffende Eigenschaften besitzen. Die Haut fühlt sich danach schön gepflegt und durchfeuchtet an, der Eigengeruch der Lotion ist kaum wahrnehmbar. Finde ich genial, wenn man nach dem Eincremen sowieso noch zum Bodyspray oder Lieblingsparfum greift!

Certified Organic Soothing Toner – Ihr wisst, ich bin ein Toner-Mädchen und Gesichtswasser ist eines der Produkte, auf die ich wirklich niemals verzichten kann. Der Toner mit Cranberry und Heidelbeere besitzt antioxidative Eigenschaften, schützt die Haut vor Irritationen und soll nach einiger Zeit die Poren sogar sichtbar verengen. Nach knapp drei Wochen wirkt mein Hautbild tatsächlich verfeinert und was mindestens genauso gut ist: die Flasche mit 150ml hält und hält und hält (ich benutze ihn morgens und abends), ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis!

Wer also auf der Suche nach bezahlbaren Naturkosmetikprodukten (made in Germany) ist, sollte unbedingt einmal bei Love Me Green reinschnuppern. Toll auch für Mädels, die sich an die ganze Organic-Chose langsam herantasten wollen und nicht unbedingt bereit sind, auf gut Glück ein kleines Vermögen zu investieren. Go for it!

-green news from Germany-

0 replys to Organic News // Love Me Green

  1. Der Toner interessiert mich auch am meisten. Toll finde ich auch, dass die Produkte keinen starken Eigenduft haben, das habe ich bis heute nicht verstanden, wer das will, mir ist das immer too much

  2. Oh, das klingt total gut, vielen Dank für den schönen Bericht 🙂

    Seit Budni die schöne und für Studentin echt mehr als erschwingliche DM Linie aus dem Sortiment genommen hat, bin ich bisher eher etwas unglücklich auf der Suche nach neuen Naturkosmetik Produkten… Ich kaufe am liebsten immer alles auf einen Schwung bei einer Linie – das ist so viel praktischer, und das Gefühl, das alles zusammen passt, auch irgendwie besser. Aus genau dem Grund aber bin ich bisher noch vorsichtig gewesen. Vielleicht hab ich hier endlich die Lösung?
    April–Grüße, du Liebe! <3

  3. This continually is amazing to me how bloggers such as yourself can find the time and also the dedication to keep on creating fantastic blog posts. This is wonderful and one of my have to read on the web. I simply want to say thanks
    Granieten aanrechtbladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.