Rehydrate Yourself // Clinique Moisture Surge 72-hour Hydrator

 

Anzeige/Sponsored

Was war das für ein Winter! Meine Haut hat ab Januar nur noch kapituliert und mich am ganzen Körper mit Juckreiz gestraft. Seit wir in München die ersten Frühlingssonnenstrahlen begrüßen dürfen, ist die kleine Diva etwas besänftigt und lechzt lediglich nach ausreichend Feuchtigkeit.

Dass mir Clinique in diesem Belangen mit seinen grandiosen und stets parfumfreien Produkten nicht selten aus der Misere geholfen hat, das wissen viele von Euch sicherlich seit 2013. Vor ein paar Wochen (ich konnte aufgrund eines Airhop-Unfalls leider nicht vor Ort mit dabei sein) wurde in Berlin der brandneue Moisture Surge 72-hour Auto-Repleneshing Hydrator* vorgestellt. Drei Tage pralle Haut am Stück, das klingt nach einem Traum für geschundene Winterhaut! Die leichte Gelcream (übrigens perfekt für Mischhaut) zieht ultra fix ein und hinterlässt keinen schmierigen Ölfilm. Eine speziell entwickelte Kombination aus aktiviertem Aloewasser, Koffein und Hyaluronsäure bringt der Haut nach und nach bei, sich bei Bedarf selbst mit Feuchtigkeit zu versorgen und bewahrt sie so vor einem allmählichen Austrocknen.

Was ich an der Creme besonders schön finde? Die easy Anwendung, die sich auch als Retter in der Not für trockene Nagelhaut, Ellbogen oder splissige Haarspitzen erweist. Einfach vor dem Make-Up auftragen (oder gleich mit der Foundation mischen) und den Tag mit einem herrlichen Glow und praller Haut verbringen! Ich werde den 72-hour Repleneshing Hydrator nächste Woche einem ultimativen Härtetest unterziehen und ihn als Begleiter für meine Oman-Reise auserwählen – mal sehen, was er in Extremsituationen alles kann. Die Zweckentfremdung als 5-Minuten Quickmaske werde ich jedenfalls gleich auf dem Hinflug ausprobieren, denn nirgendwo leidet meine Haut schlimmer. Ihr dürft also mit mir auf einen Nachbericht gespannt sein.

-In freundlicher Zusammenarbeit mit Clinique-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.